IG Testbericht ✅ und unsere Erfahrungen 2017

IG Markets Erfahrungen

IG ist eigenen Aussagen zu Folge in vielen Ländern Marktführer im Bereich des CFD-Handels. Wie IG das erreichen konnte, klären wir in unserem aktuellen Testbericht.

IG Markets Erfahrungen im Detail

IG wurde als Public Limited Company (PLC) gegründet und hat ihren Hauptsitz in der britischen Hauptstadt London. Weltweit betreibt IG eine Vielzahl an Niederlassungen und so auch in Deutschland. Die Niederlassung in Deutschland bringt Vorteile mit sich, die andere Broker mit ausschließlichen Sitz im Ausland nicht haben.

Die Erreichbarkeit eines deutschsprachigen Supports spielt dabei die größte Rolle. Mehr dazu später. Die Gründung der IG Group erfolgte bereits im Jahre 1974. Derzeit werden durch den Finanzdienstleister mehr als 1.000 Mitarbeiter beschäftigt und es wird ein jährlicher Umsatz im Rahmen von etwa knapp 430 Millionen Pfund erzielt.

Die IG Group ist an der Börse im FTSE 250 Index gelistet und hat sich auf das Handelsangebot von Contracts for difference (CFDs) spezialisiert.

Zu den weltweit inzwischen mehr als insgesamt 136.000 aktiven Kunden des Brokers gehören nicht nur Privatanleger, sondern außerdem auch andere Broker, Finanzmanager sowie unterschiedlichste Handelshäuser. Sowohl bei der CFD-Brokerwahl, als auch im Brokervergleich belegt IG oft die vorderen Plätze.

Was kann bei IG Markets gehandelt werden?

Das Handelsangebot von IG Markets ist besonders umfangreich. So können bei IG Markets CFDs auf Währungen, Rohstoffe, Indizes, Aktien und andere Finanzprodukte gehandelt werden. Hierfür stehen Anlegern ser moderne und intuitiv gut bedienbare Handelsplattformen zur Verfügung.

  • Aktienhandel
  • CFD Trading
  • Forex / Devisenhandel
  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Anleihen
  • Optionen (auch Binäre Optionen)
  • ETFs und
  • Bitcoin
  • und vieles mehr.
IG Markets CFD-Trading

IG Markets CFD-Trading

In Summe stehen bei IG Markets derzeit mehr als insgesamt 7.000 unterschiedliche Basiswerte zum Handel mit CFDs zur Verfügung. Das eindrucksvolle Handelsportfolio der IG Group umfasst damit ein wirklich großes Angebot an Finanzprodukten, die jeweils als CFDs notiert sind. 

Während aktive Trader bei anderen Brokern nur zu den Hauphandelszeiten traden können, bietet der Broker IG seinen Kunden auch den Börsenhandel außerhalb der regulären Handelszeiten an. Trader können sogar auch sonntags unterschiedliche Finanzprodukte kaufen und verkaufen.

Zum Handeln am Sonntag steht zwar eine eine begrenzte Anzahl von Underlyings zur Verfügung, aber die wichtigsten Handelsprodukte wie die sogenannten Kontrakte FTSE, Wall Street und Deutschland 30 stehen nahezu rund um die Uhr zum Kauf und Verkauf bereit.

Ein wichtiger Hinweis für Anleger, die gerne enge Stop-Loss Orders nutzen: Die Produkte die am Wochenende Kursdaten aufweisen, können auch am Wochenende ausgestoppt werden. Das sollte unbedingt beachtet werden.

Die Handelskonditionen bei IG Markets

Erfreulich ist beim Broker IG Markets ganz besonders die Tatsache, dass keinerlei Mindesteinlage gefordert wird, um ein Handelskonto eröffnen zu können. Auch hier hat IG die Nase gegenüber der Konkurrenz in vielen Fällen vorn.

Das Handelskonto kann bei der britischen IG Group in verschiedenen Arten von Währungen geführt werden. Selbstverständlich gehört hierzu neben dem Euro und dem US-Dollar auch das Britische Pfund.

Der maximal mögliche Hebel wird seitens IG Markets mit 1:200 angegeben. Bei den Majors beginnen die Spreads bei etwa 0,8 Pips.

Die IG Markets Handelsplattformen

IG Markets bietet seinen Kunden verschiedene Handelsplattformen, die von einem konventionellen Desktop-PC, einem Laptop oder auch von einem mobilen Endgerät gestartet werden können. Der Kauf und Verkauf von Wertpapieren wird insbesondere auf mobilen Endgeräten immer öfter von Kunden nachgefragt. So überrascht es nur wenig, das IG z.B. mit seiner hauseigenen Plattform, aber auch mit dem MetaTrader die passenden Lösungen bereithält

IG-Markets Handelsplattformen

IG-Markets Handelsplattformen

Als stationär nutzbare Handelsplattformen stehen parallel der MetaTrader 4 (MT 4) oder ProRealTime zur Verfügung. Der mobile Handel wird über eine entsprechende App des Brokers sichergestellt.

Derzeit stehen die erwähnten Handelsplattformen beim Broker IG Markets bei Bedarf auch in mehreren Sprachen zur Verfügung. So zum Beispiel Deutsch, Englisch und Französisch.

Einige Zusatzfunktionen, wie z.B. börsenspezifische Nachrichten und Kursdaten können ganz nach Bedarf hinzu- oder auch abgewählt werden. Das ist insofern sehr wichtig, als dass einige Kursdaten kostenpflichtig sind und der Kunde durch diese Optionen selbst entscheiden kann, welche Zusatzfunktionen er kostenpflichtig nutzen möchte und welche nicht.

Die Kontoeröffnung bei IG Markets ist wirklich sehr einfach möglich

Die Kontoeröffnung erfolgt bei IG Markets ausschließlich im Internet, da IG kein Fillialnetz in Deutschland betreibt. Das ist bei Online-Brokern jedoch absolut üblich und entspricht dem Markttrend.

Die Kontoeröffnung ist beim Broker IG Markets in 3 einfachen Schritten möglich.Besonders positiv fällt im Test die kostenfreie Hotline auf, die im Rahmen der Kontoeröffnung jederzeit genutzt werden kann. Wenn es also Fragen geben sollte, dann steht ein Mitarbeiter von IG dem Interessenten sofort zur Seite.

Konkret erfolgt die Kontoeröffnung bei IG Markets in folgenden drei Schritten: Im ersten Schritt muss das Kontoeröffnungsformular wahrheitsgemäß ausgefüllt werden.

IG Markets Forex Trading

IG Markets Forex Trading

Im zweiten Schritt erfolgt die vorgeschriebene Legitimierung (zum Beispiel auch per Video-ID bequem am PC zu Hause). Im dritten und letzten Schritt muss der Anleger das Startkapital auf dem neuen Konto hinterlegen. Alternativ ist ganz ohne Mindesteinzahlung auch die Nutzung eines kostenlosen Demokontos möglich.

Nach diesen 3 einfachen Schritten, kann der Handel bei IG beginnen.

Die von IG Markets angebotenen Weiterbildungsmöglichkeiten überzeugen wie es sich für einen Marktführer gehört, durch eine wahre Vielfalt und Top Referenten

IG Markets hat sich am deutschen Markt sehr stark etabliert. So wundert es kaum, dass insbesondere auch die Weiterbildungsmöglichkeiten bei IG überzeugen. Webinare und Seminare, ein Wissenslexikon, ein Trading-Glossar und die IG-Academy-App sind nur ein kleiner Teil der Services, die IG seinen Kunden kostenlos zur Verfügung stellt.

Vom so erworbenen Wissen profitieren beide Seiten. Der Anleger, der Zugang zu tollen Trading-Strategien erhält und Fachwissen erhält und der Broker, der durch gut ausgebildete Kunden eine langfristige Geschäftsbeziehung sicherstellt. Der Erfolg im Börsenhandel ist nicht zuletzt auch von der Ausbildung eines Händlers abhängig.

IG Markets versorgt seine Kunden auf der Website und in der Handelsplattform außerdem mit Nachrichten, einschlägigen Analysen, Marktdaten, Wirtschaftskalendern und Marktsignalen.

Regelmäßige Webinare und Seminare werden für interessierte Privatanleger durch den Broker IG Markets auch in deutscher Sprache angeboten. Dazu gehören z.B. die Grundlagen des CFD-Handels, eine IG Platform Tour, Live-Trading und ein MetaTrader-Training mit top Referenten.

IG Markets Erfahrungen | Website

IG Markets Erfahrungen | Website (Bildquelle: ig.com/de)

Reglementierung und Seriosität

Der Broker IG Markets wird parallel durch die britische Finanzdienstleistungsaufsicht FCA und auch durch die bundesdeutsche BaFin beaufsichtigt, reglementiert und überwacht. Die Überwachung durch diese Aufsichtsbehörden ist für Privatanleger sehr positiv. Denn nur eine Aufsichts- und Regulierungsbehörde hat die rechtlichen Möglichkeiten, z.B. Einblick in die detailierten Finanzdaten eines Brokers zu erhalten und im Bedarfsfall auch regulierend einschreiten zu können.  Durch diese umfangreiche Regulierung rundet sich das sehr positive Bild von IG in unserem Testbereicht ab.

Das Fazit unserer IG Markets Erfahrungen

Der Broker IG Markets ist ein Finanzdienstleister mit langjähriger Marktpräsenz. Der Erfahrungsschatz des Brokers kommt vor allem auch den Kunden zugute. Kaum ein anderer CFD-Broker überzeugt in allen getesten Disziplinen so sehr wie IG.

Auch der Webauftritt hat ein tolles Design und leicht zugängliche Bedienelemente, was die Navigation sehr einfach macht.

Ob für Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis. IG ist als Marktführer im CFD-Handel ein durchgängig überzeugender Broker.

Der deutschsprachige Support mit kostenfreien deutschen Rufnummern und das kostenlose Demokonto überzeugen ebenso, wie die mehr als 7.000 handelbaren Basiswerte und die Mindesteinzahlung von 0 Euro.

Name des Brokers:

IG Markets

Postanschrift:

IG Markets Limited
Zweigniederlassung Deutschland
Berliner Allee 10
40212 Düsseldorf

Telefon:

0800 664 8454

Website:

https://www.ig.com/de

Handelbare Produkte:

Aktien, CFD, Devisen, Indizes, Rohstoffe, Digitale Optionen, Anleihen, Bitcoin u.v.m.

Top Argumente für IG Markets

  • außerordentlicher Erfahrungsschatz aufgrund langer Marktpräsenz
  • Spezialist für derivative Finanzprodukte
  • internationale Reputation und beträchtlicher Kundenstamm
  • Pionier bei der Einführung der onlinebasierten Handelsplattformen in Großbritannien und des Bitcoin-Handels
  • größter CFD-Anbieter nach Umsatz weltweit (seit 2014).